Seite auswählen

ABOUT

About

Who I am and what I do

NoraLisa macht Musik mit Wiedererkennungswert. Sie singt tiefgründige Lieder, die mit unverhohlener Aufrichtigkeit das Leben zum Thema machen und das Innerste der Menschen berühren. Ihre kräftige und zugleich gefühlvolle Stimme und ihr warmes, sattes und an Nuancen reiches Timbre lassen unweigerlich Gänsehaut-Feeling aufkommen. Mit einer Stimmgewalt, die einfach unter die Haut geht – kräftig und trotzdem sanft zu umschmeicheln und flirten weiß. Eine Stimme mit Nachdruck, deren Klang man sich nicht entziehen kann.

Wie alles begann? Als die aus Kärnten stammende NoraLisa bei einem privaten Event den Ururenkel von Johann Strauss traf, probten die zwei anschließend für zwei Veranstaltungen, auf denen sie gemeinsam auftraten. Auch Chris Roberts, einer der erfolgreichsten deutschen Sänger und Schauspieler der 1970er Jahre, ermutigte NoraLisa auf Grund ihrer wiedererkennbaren Stimme, den musikalischen Weg zu gehen. Dass Musik ihre Bestimmung ist, zeigte sich schon im frühen Kindesalter. Und dass sie eines Tages zur Musik finden würde, verdankt sie ihrer sehr musikalischen und künstlerischen Familie, vor allem ihrer aus Münster stammenden Großmutter, die klassischen Gesang studierte und sie bereits in frühester Kindheit inspirierte. Ob als Kind, Schülerin im Chor, in Teeny Zeiten just 4 fun, bei diversen Jugendveranstaltungen oder The Voice of Germany, Musik war immer ihre große Leidenschaft, Passion und ihr Balsam im Alltag.

Nach den erfolgreichen Auftritten mit Walzerkönig‘ Strauss Ururenkel folgte ein erfolgreiches Engagement dem anderen. Für den guten Zweck trat sie bei vielen angesehenen Charity Veranstaltungen in Kärnten auf, wie beispielsweise mit „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Turning Tables“ von Adele oder „Killing Me Softly“ von Aretha Franklin. Mit Gästen, wie Heinz Fischer, erlebte sie viele schöne, unvergessliche Momente, sammelte wertvolle Erfahrungen und rührte Menschen mit ihrer Stimme zu Tränen. Das waren Schlüsselerlebnisse für NoraLisa – den Applaus hört und fühlt sie noch heute.

Eigenständig, herzlich, gefühlvoll, offen, liebenswert – das beschreibt NoraLisa nur in Ansätzen. Ihre erfrischende und positive Art, ihre mitreißende und berührende Stimme, offenbart sie bei ihren stimmgewaltigen Auftritten für ihr Publikum. NoraLisas Liebe zur Musik nutzt sie auch zu anderen Zwecken: In Live-Auftritten bei Charity Veranstaltungen zeigt die Sängerin ihr großes, soziales Engagement, indem sie mit gefühlvollen, tiefsinnigen Liedern Menschen ermutigt, in schweren Momenten des Lebens Hoffnung, Perspektiven und Trost zu finden. Mit Songs, die Hoffnungsschimmer und Lichtblicke zugleich sind, Kraft und Lebenslust spenden.

Das erste gemeinsame Lied mit Leo Aberer brachte ihre Karriere so richtig ins Rollen. „Over now“, ihr erster Hit, wurde im Juni 2017 in ‚Guten Morgen Österreich‘ präsentiert und gleich in mehreren ORF Bundesländer-Regionalradios gespielt. Entstanden ist dieser Song bei tiefsinnigen Gesprächen und beim gemeinsamen Jammen mit dem österreichischen Sänger und Songwriter in Graz in der Steiermark. So ging mit „Over now“ ihr persönlicher Traum und Herzenswunsch in Erfüllung.

Eine beeindruckende Leistung ist auch der zweite Song in Folge, ein Popsong mit gefühlvollem und ehrlichem deutschen Text. „Schon OK“, produziert vom österreichischen Hitproduzenten Alexander Kahr, erzählt von Liebe, Gefühlen und Emotionen.

The Soul Connecting Voice – für NoraLisa ist die Musik bis heute Antrieb und Leidenschaft zugleich. Und das zeigt sie auch mit ihren beiden Songs „Over now“ und „Schon OK. Mit diesen Liedern schafft sie zudem Raum für Neues und den Aufbruch zur Verwirklichung ihres Traums: Sängerin zu werden. Ihre Songs sind Botschaft und Lebensmotto zugleich. „Ich möchte Menschen berühren, Lichtblicke und Hoffnungsschimmer geben, sie glücklich machen. Und dass sich jeder Mensch mit seiner eigenen Geschichte in meinen Songs wiederfindet – und irgendwo mein Lied summt …“ liegt NoraLisa am Herzen.